Wer langfristig seine Fitness steigern und halten möchte, der kommt um das Thema gesunde Ernährung nicht herum. Dabei geht es überhaupt nicht darum, sich nur noch von Rohkost und Superfood zu ernähren, sondern darum den Körper zum richtigen Zeitpunkt mit den richtigen Nährstoffen zu versorgen.

 

Hungern macht absolut keinen Spaß und ist außerdem völliger Unsinn. Essen soll kein schlechtes Gewissen verursachen und Kochen nicht in wissenschaftliche Unterfangen ausufern. Mit einfachen Rezepten, saisonalen Produkten und ein paar kleinen Tricks kannst du deinen Speiseplan so gestalten, dass du dich satt essen kannst, mehr Energie hast und trotzdem überflüssige Kilos los wirst!

 

Zauberdiäten aus Frauenzeitschriften und von hippen Internetseiten sind meist fauler Zauber. Richtige Ernährung ist kein Supergeheimiswunder, sondern schlicht und einfach: Ausgewogen und Gesund.

 

Im Personal Training können wir gerne genau auf deine Ernährungsgewohnheiten eingehen - außerfem biete ich regelmäßig Kochworkshops und Einkaufscoachings an.

 

Und weil ich selber besonders gerne koche, findest du in meinem Blog immer wieder neue Lieblingsrezepte, die garantiert kein fauler Zauber, sondern einfach richtig lecker sind!