· 

Zitronen-Ingwer Sirup

Ingwer geht eigentlich immer, nur habe ich nicht immer Lust darauf, Ingwer zu schälen, zu schneiden und als Tee oder Kaltgetränk zu verarbeiten. Mit diesem Zitronen-Ingwer Sirup hat man die Basis für leckere Ingwergetränke auf Vorrat und er ist ganz schnell gemacht:

 

90g Ingwer

3 unbehandelte Zitronen

600 g Zucker

600 ml Wasser

 

Von der Zuckermenge nicht abschrecken lassen. Der Sirup wird sehr intensiv, so dass man wirklich nur wenige Tropfen braucht, um was auch immer damit zu aromatisieren.

 

Den Ingwer schälen und in feine Scheiben schneiden. Die Schale der Zitronen mit einem scharfen Messer dünn abschneiden (darauf achten nur die gelbe Schale zu erwischen, das weiße darunter schmeckt bitter) und den Saft der Zitronen auspressen.

 

Nun alle Zutaten gemeisam in einen Topf geben, aufkochen lassen und unter mehrmaligem Umrühren etwa 25 Minuten leicht köcheln lassen.

 

Anschließend die Flüssigkeit durch ein Sieb gießen, um die Feststoffe zu entfernen. In schöne Flaschen füllen, schnell verschließen und selbst genießen oder zu Weihnachten an Freunde und Familie weiterschenken. Ich garantiere Euch, sie werden begeistert sein, meine Versuchskaninchen waren es ;-)

 

Gutes Gelingen!